Array ( [download_id] => 14 [filename] => BAURAD_BONA-Holzständerwerkbau_2024_04.pdf.5zRxAc4DhdBXrkiI6S7F2vTOQPCu6e42 [mask] => BAURAD_BONA-Holzständerwerkbau_2024_04.pdf [name] => BAURAD_BONA-Holzständerwerkbau_2024_04_de ) Bona_H
Logo - Baurad Haus

Projekt: -Bona- Holzständerwerkbau                   


Gebäudebeschreibung:

Ein geschmackvolles, elegantes und wirtschaftliches Einfamilienhaus, das sich an den traditionellen Holzständerwerk- Stil anlehnt, mit einem Satteldach und einem dekorativen Erker, das problemlos sogar auf einem kleinen Grundstück gebaut werden kann. Dieses Projekt kann ohne Bedenken ausgewählt werden, in dem Wissen, dass seine Umsetzung sicherlich schnell und reibungslos verlaufen wird. Die einfache Konstruktion, kompakte Form und die Minimierung von Tragwänden garantieren, dass es sich um ein kostengünstiges Bauprojekt handelt. Das Haus bietet ausreichend Wohn- und Nutzfläche für jede Situation und ist ideal für bis zu fünf Personen.

Grundriss:

Das Innere des Gebäudes wurde klassisch in einen Wohn- und einen Schlafbereich aufgeteilt. Im Erdgeschoss befindet sich der offene und sonnige Wohnbereich, verbunden mit dem Esszimmer und der Küche. Hier gibt es Platz für einen großen Esstisch, einen abgetrennten Bereich für abendliche Entspannung mit einer Couch vor dem Heimkino. Das Ganze ist dank der breiten Terrassentüren perfekt beleuchtet. Vom Essbereich des Wohnzimmers gelangt man nahtlos zur offenen Küche mit Platz für Hochschränke und einen Frühstückstresen. Im Erdgeschoss steht auch ein zusätzliches Zimmer zur Verfügung, das als Gästezimmer oder Homeoffice genutzt werden kann, sowie ein WC und eine Garderobe. Der Wirtschaftsbereich umfasst einen geräumigen Technikraum direkt am Haupteingang und einen Bereich, der auch als Waschküche genutzt wird, was die Pflege der Ordnung im gesamten Haus erleichtert. Im Obergeschoss befindet sich eine angenehme Erholungszone. Drei Schlafzimmer garantieren Ruhe und Komfort. Jedes Zimmer hat Zugang zu einem französischen Balkon, und es gibt zwei Zimmer in der Gaube. Das Dachgeschoss ist dadurch hell und optimal belüftet. Das Hauptbadezimmer bietet eine vielseitige Fläche mit Platz für eine Badewanne, eine Duschkabine und eine Toilette.

Fassade:

Die Fassade des Hauses wurde in Form einer modernen, wartungsarmen Außenwärmedämmung gestaltet. Die dafür vorgeschlagenen Materialien wurden speziell auf Funktionalität und Langlebigkeit abgestimmt. Die äußere Schicht besteht aus weißem Putz, der auch die Basis für Akzente in Anthrazit und warmem Holz darstellt. Die Farbgebung der Fassade ist in modischen Farbtönen gehalten.

Dach:

Die einfache Geometrie des Daches, die regelmäßige Form und die minimale Anzahl teurer konstruktiver Elemente machen dieses Haus zu einem kostengünstigen und schnell zu realisierenden Bauprojekt. Die angebotene Dachform ist ein Satteldach. Diese Form gewährleistet optimalen Schutz vor Regenwasser. Als Dachdeckung bieten wir hochwertige Keramikdachziegel oder ein dachähnliches Material in der gewünschten Farbe an. Die Dachrinnen sind auf 40 cm geplant, können aber nach Bedarf angepasst werden.

 

Technik:

In Bezug auf die Technologie bietet das Haus ein Dämm- und Energiepaket mit einem minimalen GEG-Standard, das an den KfW 40-Standard angepasst werden kann. Die effektive Isolierung des Gebäudes ermöglicht den Einsatz effizienter Heizsysteme, wie einer luft-wasser Wärmepumpe in Verbindung mit Fußbodenheizung und individuellen Lüftungselementen mit Wärmerückgewinnung. Dies ermöglicht die Aufrechterhaltung optimaler klimatischer Bedingungen im Inneren des Gebäudes, was der Gesundheit und dem Komfort der Bewohner zugutekommt und gleichzeitig zur Energieeffizienz und nachhaltigen Entwicklung beiträgt.

Zusatzleistung:

Bei Bedarf können zusätzlich folgende Komponenten angeboten/installiert werden:

Photovoltaikanlage

Erhöhung des Wärmedämmstandards auf KfW 40

Einbau eines Kamins

Erweiterung der Garage oder eines Carports.


Einsparpotenzial:


Bei Bedarf können die Baukosten durch Begrenzung der Ausstattung reduziert werden, zum Beispiel durch:

Übernahme der Ausführung einiger Ausbauarbeiten

Verwendung von Punktbelüftung anstelle von mechanischer Belüftung

Reduzierung der Dämmstoffdicke

Begrenzung der elektrischen Ausstattung.


Anhänge

Dateiname
BAURAD_BONA-Holzständerwerkbau_2024_04_de Zum Herunterladen anmelden.

Bona_H

Bauart: Holzständerwerk

Wohnfläche: 206.00 m2
Nutzfläche (m2): 279.85 m2
Räume: 100
Anzahl der Geschosse: Mit Dachgeschoss
Dachart: Satteldach
Grundstücks Mindestlänge: 27.50 m
Heizungsart: Luft-Wasser-Wärmepumpen
Heizfläche: Fußbodenheizungen
Schornstein: Zusätzlich
Lüftung: Zentrale mechanische Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung (Zentral mit WRG)
Photovoltaik: Zusätzlich
Energieeffizienz: GEG Standard
Garage: Zusätzlich
Standard Baukosten: 435 000,00€
Baukosten kfw 40: 455 000,00€
Menge

Schnellsuche Satteldach, Bona_H